Hier mal ein günstiges Boilierezept zum nachmachen. Alle Zutaten kann man in einem Supermarkt oder Discounter kaufen. Obwohl die Benötigten Zutaten günstig sind, hat man durch die groben Mehle ein schöne Struktur im Köder und eine gute Wasserlöslichkeit. Er duftet leicht nach Erdbeere und Mandeln mit einem Hauch Zimt. Dieses günstige Boilierezept verwende ich gerne in den Herbst und Wintermonaten. Hiermit konnte ich schon einige schöne Karpfen auf die Matte legen. Ihr solltet es unbedingt mal ausprobieren!

Werbung

Günstiges Boilierezept Zutatenliste:

  • 150 gr. Couscous
  • 50 gr. gemahlene Mandeln
  • 100 gr. gemahlenes Vogelfutter
  • 30 gr. Kakaopulver
  • 60 gr. Kartoffelmehl
  • 250 gr. Maisgrieß
  • 250 gr. Sojamehl
  • 250 gr. Weichweizengrieß
  • 50 gr. Kaffeeweißer

  • 3 gr. Schwarzen Pfeffer
  • 6 gr. Zimt
  • 20 gr. Erdbeeren Marmelade
  • 8 Eier

  • 16 gr. Vanillezucker
  • 20 gr. Zucker
  • 30 ml Wasser

Zubereitung der günstigen Boilies:

Als erstes werden die 8 Eier aufgeschlagen und in eine Schüssel gegeben. Danach fügt Ihr den schwarzen Pfeffer, den Zimt und die Erdbeeren Marmelade hinzu und rührt alles gut durch. Nun brauchen wir einen kleinen Topf in dem wir die 30ml Wasser einfüllen. Fügt dem Wasser noch den normalen und den Vanillezucker hinzu. Kurz erhitzen bzw. aufkochen lassen bis es eine klare Flüssigkeit ist. Nachdem es etwas abgekühlt ist den Sirup mit den Eiern vermischen. Jetzt die restlichen Mehl in einer separaten Schüssel gut miteinander vermischen. Zum Schluss gebt ich nach und nach das vermischte Mehl in die Flüssigkeit, bis ihr einen schönen geschmeidigen Teig erhaltet. Anschließen den Teig für 10 – 20 Minuten ruhen lassen. Danach noch einmal kurz durchkneten und weiterverarbeiten. Viel Spaß beim nachmachen. Wenn ihr mögt gibt mal Rückmeldung wie das günstige Boilierezept an eurem Gewässer gewirkt hat.

 

Tackle Produkte
zu Amazon Produkten

Werbung

Anzeigen

werbung

bild_des_monats_nov

Bild des Monats

Twitter

Follow Me

Bookmarks