nash_cyber_shotIn diesem Blogbeitrag möchte ich euch mal das neue Nash Cyber Shot Boilie Wurfrohr vorstellen. Nur zufällig beim durchstöbern diverser Internetseiten bin ich auf dieses neuartige Boiliewurfrohr von der Marke Nash gestoßen. Nach einer kurzen Recherche, fand ich leider nicht gerade viele Informationen in deutscher Sprache dazu. Also habe ich mich entschlossen einen eigenen Erfahrungsbericht über dieses einzigartige Wurfgeschoss zu schreiben.

 

Werbung

Allein das erstklassige Design mit den zwei nebeneinanderliegenden Streben dieser neuartigen Wunderwaffe hat es mir angetan. Zwei Tage nach der Onlinebestellung war das Paket bei mir eingetroffen. Ich war sehr gespannt, ob das Wurfrohr auch hält was es in der Artikelbeschreibung versprach. Nicht lange überlegt, fuhr ich an einen mir bekannten Weiher und testete das Cybershot Boilierohr. Dazu verwendete ich verschiedene Durchmesser (16, 18, 22mm) an Boilies. Natürlich gingen die ersten Versuche voll in die Hose und ich verteilte die Boilies in alle Himmelsrichtungen. Die Angler auf der quer gegenüberliegenden Seite dachten sich auch was für ein Anfänger. Aber so schnell gab ich natürlich nicht auf!

Nach einiger Zeit war ich von meiner Wurfweite selber überrascht. Darüber hinaus war die Präzision der im Wasser einschlagenden Boilies sehr nah beieinander und das bei großer Distanz. Das Gewicht und der Luftwiderstand beim durchziehen sind wirklich nur sehr gering. Dadurch ist das Handling des Cyber Shot Wurfrohres sehr einfach und schonte auch beim längeren benutzen meinen Wurf Arm. Zudem ist das Handteil sehr griffig und liegt gut in der Hand. Das befüllen des Rohres geht durch die kurze Öffnung am Handteil schnell und einfache von der Hand. Man ist einfach viel schneller beim Nachladen als wie bei üblichen Wurfrohr Modellen.

Nicht nur die weiten Würfe sind für mich wichtig. Viel schwieriger ist es, auf kurzer bis mittlerer Distanz genau anfüttern zu können. Dazu zählen z.B. kleinere Lücken im Uferbereich genauso wie im See versteckte Erhöhungen. Sonst verwendete ich für solche Situationen immer meine Futterschleuder. Aber auch in diesem Punkt konnte mich das Handling des Nash Cyber Shot Wurfrohr auf ganzer Linie überzeugen.

Hier mal die spezifischen Eigenschaften des Cybershot

  • extrem leichtes Grundmaterial
  • sehr präzise beim ausbringen der einzelnen Boilies
  • mit etwas Übung sind extreme Weitwürfe möglich
  • leicht und schnell zu befüllen (15 Bis 24 mm)
  • guter Gripp am Handteil durch gummierten Griff
  • kaum Ermüdungserscheinungen und schont dabei den Wurf Arm
  • erleichtert das anfüttern von großen Boiliemengen enorm
  • das Nash Cyber Shot Wurfrohr ist nicht so witterungsanfällig wie manch andere Boilierohre

Werbung

nash_cybershot_01nash_cybershot_02nash_cybershot_4nash_cybershot_3

Fazit

Das neue Boilie Wurfrohr Cybershot der Firma Nash ist wirklich eine wahre Wunderwaffe und einzigartig. Persönlich möchte ich es nicht mehr missen und kann es nur jedem Karpfenangler weiterempfehlen. Auch der Transport ist durch seine Robustheit sehr einfach. Durch seine gerade Form kann man es ohne Probleme auch in engen Rutentasche verstauen.

Um euch die Suche ein wenig zu erleichtern habe ich einige Angebote in diesem Artikel mit beigefügt. Ich hoffe euch hat der kleine Beitrag über das Nash Cyber Shot Wurfrohr gefallen und wünsche euch weiterhin viel Erfolg beim Karpfenangeln.

Werbung

Anzeigen

werbung