Studentenfutter für die Karpfen - Nuss Boilies

Hier eins meiner Lieblings Rezepte für Nuss Boilies zum selber machen. Diese Boilie Rezept könnt Ihr natürlich nach eigenem Ermessen erweitern. Jedoch ist die unten aufgeführte Grundmischung für Nuss Boilies gut abgestimmt und lässt sich einfach verarbeiten und leicht abrollen.

Tackle Produkte
Anzeige

Zutaten für die Nuss Boilies:

  • 300 gr. Frisches Erdnussmehl
  • 250 gr. Hartweizengrieß
  • 200 gr. Maismehl
  • 150 gr. Vogelfutter (Aufzuchtfutter)
  • 50 gr. Eialbumin
  • 50 gr. Lactalbumin
  • 10 ml Pflanzenöl oder Olivenöl
  • 10 mittlere Eier
  • Und je nach Hersteller 5-7 ml Flavour u Booster z.B. Nuss

Werbung

Zubereitung der Nuss Boilies:

  • Gebt die Eier, Öl, Flavour und den Booster in eine kleinere Schüssel und rührt alles gut miteinander durch und stellt sie danach auf Seite.
  • Nehmt nun eine weitere Schüssel und vermischt die Mehle und Pulver gut miteinander.
  • Jetzt schüttet Ihr nach und nach das vermischte Mehl in die Schüssel mit der Flüssigkeit und knetet alles gut durch bis Ihr einen schönen geschmeidigen Teig habt.
  • Lasst den Boilieteig für ca. 25 min. ruhen und danach könnt Ihr mit dem Rollen beginnen.

Nun viel Spaß beim ausprobieren und noch weitere Boilierezepte auf meiner Hompage.

Werbung

Anzeigen

werbung