Karpfenangeln am Heider Bergsee in Köln

Der Heider Bergsee ist ein sehr interessantes Karpfengewässer. Um ehrlich zu sein einer meiner Lieblings Seen im Raum Köln. Der Karpfenbestand ist ausgezeichnet und die Möglichkeit schöne große Fische zu fangen ist am Heider Bergsee wirklich gut. Dennoch ist der See nicht all zu einfach zu beangeln. Der starke Krautbewuchs macht jedem Angler zu schaffen, und eine geflochtene Hauptschnur ist empfehlenswert. An dem Gewässer findet Ihr ausreichen Platz um in Ruhe zu Angeln. Er liegt auch ganz in der Nähe vom Bleibteusee nur ca. 1,3 km von dort entfernt.

Werbung

Heider Bergsee Gewässer Übersicht

  • ca. 26 Hektar groß
  • ca. 700 Meter breit.
  • ca. 700 Meter lang
  • bis zu 7,50 Meter tief
  • Der See ist stark verkrautet
  • Das Zelten und Nachtangeln ist erlaubt jedoch nur ohne Boden
  • Tageskarte kostet 6,50 Euro
  • Das Füttern ist verboten

Der See kann das ganze Jahr über befischt werden und ist immer einen Besuch wert. Soweit ich informiert bin gibt es Tages und Jahreskarten für den See. Das Boot fahren ist am Heider Bergsee erlaubt, jedoch ist das Füttern verboten. Alle anderen Informationen zum Gewässer was verboten oder erlaubt ist findet Ihr auf dem Angelschein oder erfragt es im Angelladen. Das Angeln ist wie immer mit 2 Ruten erlaubt.

Links content

Werbung

Hier mal ein paar Adressen wo Ihr die Angelscheine für den Heider Bergsee bekommt

Angelsport Zimmermann
Peter-May Str.43
50374 Erftstadt-Köttingen
Tel. 02235 / 84870

Angelsport Persin
Arnulfstr. 19
50937 Köln
Tel. 0221 / 443878

Angelsport Flink
Beselerstr. 17
50354 Hürth
Tel. 02233 / 65310

Adi`s Angelladen
Euskirchenerstr. 103
50321 Brühl
Tel. 02232 / 568626

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Angeln am Heider Bergsee in Köln.


Größere Kartenansicht

Anzeigen

werbung