PVA Beutel - Der ideale Weg um Karpfen zu fangen!

pva_beutel_1Die PVA Beutel oder auch unter dem Namen PVA Bag bekannt werden beim modernen Karpfenangeln schon lange eingesetzt. In der Regel gibt es auch nichts besseres, um sein Futter neben dem Hakenköder zu platzieren. Mit diesen kleinen wasserlöslichen Tüten kann man sehr Erfolgreich beim Karpfenangeln sein. Leider werden aber diese kleinen Helfer oft unterschätzt oder wegen dem zu hohen anschaffungspreis vernachlässigt und von vielen Karpfenanglern immer noch zu wenig eingesetzt. Die ganze Welt wird immer moderner und entwickelt sich schnell weiter. Alles wird umweltfreundlicher - ökologischer gestaltet und auch beim Angelsport gibt es wesentliche Fortschritte dafür. An manchen Gewässern ist das Punktgenaue Füttern viel effektiver und sinnvoller als mühselig einen Großen Futterplatz anzulegen. Oftmals sind es gerade diese ständig unter Futter stehenden Futterplätze die einen Karpfen misstrauisch machen oder ihn im schlimmsten Fall sogar verscheuchen. Wie also soll man umweltbewusst aber dennoch erfolgreich und zielorientiert Karpfen beangeln? Die Lösung ist ganz einfach! Punktgenaues Anfüttern neben dem Hakenköder erreicht man ganz simpel mit einem wasserlöslichen PVA Beutel - PVA Bag. Dieses Material wird hauptsächlich beim angeln auf Karpfen verwendet aber auch andere Angler ziehen so langsam Ihren Nutzen und Vorteile daraus. Der Wasserlösliche PVA Beutel bietet viele und wesentliche Vorteile für den modernen Karpfenangler. Es gibt sie in verschiedenen Durchmessern, Stärken und unterschiedlichen Auflösungszeiten. Was zum Beispiel in gewissen Jahreszeiten von Vorteil sein kann. Dadurch sind PVA Beutel - PVA Bags sehr vielseitig und leicht einsetzbar und es gibt eine Menge Verwendungsmöglichkeiten dafür.

Links content

Werbung

Aber was ist eigentlich PVA?

Das uns bekannte PVA kommt eigentlich aus der Industrie und ist dort unter der Abkürzung PVOH bekannt. Verwendet wird es oft in der Textil und Papierbranche. Genauer wollen wir aber nicht drauf eingehen. Richtig heißt es Polyvinylalkohol ohne Bindung und wird aus Vinylacetatmonomer in mehreren Arbeitsschritten hergestellt. Das PVOH wird wie gesagt in der Industrie sehr vielfältig und in vielen Bereichen der Produktion eingesetzt.

Werbung

Die richtige Verwendung der Beutel!

pva_beutel_webViele Angler kennen PVA Beutel - PVA Bags, aber nicht jeder weiß genau wie man mit PVA Produkten vorgeht und es richtig einsetzt. Dabei helfen diese nützlichen PVA Bags - PVA Beutel dem Angler und unterstützt das angeln auf Karpfen um ein vielfaches. Durch seine besondere Eigenschaft - Beschaffenheit löst es sich (je nach Sorte und Hersteller)im Wasser schnell auf und hilft so den Köder optimal zu präsentieren. Meistens werden PVA Schnüre (Stringer) und Beutel im Zusammenhang mit Boilies, Tigernüssen und anderen Köder verwendet. Oft werden auch zusätzlich Booster - Liquids und sonstige Geheimflüssigkeiten in den PVA Beutel mit eingefüllt. Es gibt zwei verschiedene Arten der Befestigung, um seine Montage verwicklungsfrei an seinen Spot zu werfen. Die erste ist wohl die beliebteste, indem der fertig zugeschnürte Beutel am Haken eingehängt wir. Jedoch habe ich es des Öfteren Erlebt, dass wenn ich etwas zu fest Auswerfe sich der Beutel vom Haken löst oder sogar abreißt. Es ist zwar die einfachere Methode aber nicht die beste. Bei der zweiten Methode wird das komplette Vorfach samt Blei mit in den PVA Beutel gepackt und mit PVA Tape oder Schnur zugebunden. Diese Variante ist zwar etwas umständlicher aber stabiler beim Auswerfen und die Flugeigenschaft ist um einiges besser. Kommen wir aber zurück zum PVA Bag. Nach dem Auswerfen sinkt die Montage zum Gewässergrund und der PVA Beutel fängt an sich aufzulösen. Je nach Hersteller und Material des PVA Produkts liegt die Auflösungszeit zwischen 10 - 20 Sek. und ist für die Umwelt absolut unbedenklich. Hier unterscheiden man auch zwischen Normalen und Winter PVA Produkten. Der Unterschied liegt hierbei in der Auflöse Geschwindigkeit bei geringerer Wassertemperatur. Bei den PVA Beutel spielt auch die Menge der eingeschlossenen Luft eine wesentliche Rolle. Nach dem auffüllen könnt ihr mit der Boilienadel Löcher in den Beutel stechen. Dies hat den Vorteil, dass Wasser von innen und außen an das PVA Material gelangt und es schneller zum Auflösen bringt. Dadurch können die Montagen auch schneller zum Grund absinken, dass bei Wind und Strömung von Vorteil sein kann. Anstatt PVA Beutel zu verwenden gibt es auch die neueren PVA Webs. Sie haben die gleichen Eigenschaften wie Beutel es können nur keine Flüssigkeiten hinzugefügt werden. Der Vorteil bei diesen PVA Web ist, dass man die einzelnen Zutaten mithilfe von Zubehör besser komprimieren kann. Dadurch erhält man kompaktere PVA Päckchen die sich besser Werfen lassen. Bei den PVA Schnüren, Tapes  bzw. Stringer ist die Vorgehensweise zwar die Gleiche aber der Aufbau ist anders. Die einzelnen Boilies werden auf die Schnur gefädelt. Hierzu findet ich auch ein Video von mir wo ich alles detaliert zeige und den ablauf beschreibe.

Links content

Werbung

Fazit Beutel - Tape - Strings - Web

pva_beutel_2Abschließend ist zu sagen, dass die Anwendung von PVA Beuteln - PVA Bag, Schnüren, Tapes und Webs eine große Bereicherung beim modernen Karpfenangeln ist. Jeder Karpfenangler sollt diese Produkte bei sich führen um seine Erfolgschancen zu verbessern. Preislich gesehen sind sie mitlerweile gar nicht mehr so teuer.

Anzeigen

werbung