Spannsysteme zum Karpfenangeln

carp swingerBeim früheren Angeln auf Karpfen verwendete man als Schnurspannsystem wie Kletteraffen. Als akustische Biss Erkennung wurde ein Glöckchen an der Spitze der Karpfenrute befestigt. Beim heutigen modernen Karpfenangeln mit Rod Pod und elektronischen Bissanzeigern, sind Swinger oder auch Hanger genannt einfach unersetzlich und Praktisch zu gleich. Man kann die Intensivität der Schnurspannung anhand von zusätzlichen Gewichten oder Federn einstellen. Swinger werden oft im Set Angeboten. Hier hat man die Möglichkeit 2,3 oder 4 Swinger in verschiedenen Farben zu ergattern. Angebote gibt es von Fox, Nash und vielen anderen Tackleherstellern.

 

Werbung

Generell sind Swinger - Hanger nichts anderes als ein geformter Draht arm (Kette) mit verstellbaren Gewicht und ein optischer Bissanzeiger für den Angler. Die Swinger - Hanger gibt es in vielen verschieden Farben und Ausführungen von verschiedensten Takle Herstellern in unterschiedlichen Preissegmenten. Der Carp Swinger - Hanger wird einfach unter dem elektronischen Bissanzeiger montiert und die Hauptschnur mithilfe eines Schnurclips die in dem Swinger – Hanger integriert ist auf Spannung gehalten. Durch das verstellbare Gewicht kann die Sensibilität des Carp Swingers – Hangers entsprechend eingestellt werden, so dass eine direkte Registrierung der Bewegung der gespannten Hauptschnur gewährleistet wird. Somit werden auch die schwierigen Fallbisse direkt vom Bissanzeiger erfasst und der Angler kann Situationsgerecht reagieren.

Werbung

Anzeigen

werbung