Was ist ein Boilie?

Einfach gesagt ist ein Boilie nichts anderes als eine Teigkugel die gekocht und anschließend getrocknet wurde. Er ist ein spezieller Köder zum Karpfenangeln, der von dem Engländer Fred Wilton Ender in den sechziger Jahren entwickelt wurde. Weitere Informationen über das Karpfenangeln mit Boilie. Diese gibt es fertig zu kaufen, oder man kann die Boilies selber herstellen. Um diesen Karpfenköder selber zu machen verwendet man verschieden Boilierezepte die Ihr auch auf meiner Homepage findet. Darüber hinaus findet Ihr eine Schritt für Schritt Boilie Anleitung " Boilies selber machen bzw. herstellen " in der Kategorie Technik und Taktik in der Rubrik Köder und Futter.

Hier findet Ihr die passende Angeltechnik: Karpfenangeln mit Boilie

Werbung

Anzeigen

werbung

bild_des_monats_nov

Bild des Monats

Twitter

Follow Me

Bookmarks