Kichererbsen

KichererbsenBei den Kichererbsen handelt es sich um einen wahren Klassiker bei den Partikel ködern. Sie eignen sich hervorragen als Hakenköder und zum Anfüttern auf weitere Distanzen. Desweiteren sind die Kichererbsen so beliebt weil sie Flüssigkeiten wie etwa Flavour oder Farbstoffe sehr gut aufnehmen. Bei der Zubereitung der Kichererbsen achtet darauf dass Ihr nicht zu viele auf einmal im Topf quellen lasst. Sie mehr als das doppelte ihrer Größe an Flüssigkeit aufgehen.

Kichererbsen Zubereitung:

Auf 1 kg Kichererbsen gebt Ihr 2 Liter Wasser und fügt jetzt schon euren Flavour, Süßstoff und Farbe hinzu. Alles zusammen lasst Ihr dann ca. 12 bis 15 Stunden einweichen. Nach dem aufquellen wenn nötig noch Wasser zugeben und ca. eine halbe Stunde kochen lassen.

Um die fertigen Köder länger haltbar zu machen, sollte man kleine Potionen einfrieren. Vor dem Angeltag sollte man den Beutel dann aus der Gefriertruhe holen. So bleiben sie lange frisch und schimmeln nicht so schnell.

Rezept Vorschlag

  • 1 kg Erbsen
  • 1,5 Liter Wasser
  • 500 ml. Kokusmilch
  • 200 ml. Kondensmilch
  • 2 Esslöffel Honig
  • 5 Esslöffel Zucker
  • Boiliefarbe nach Wahl

Die meisten Partikelköder bekommt man im Futtermittelhandel für Tiere oder im Raiffeisen Markt in eurer nähe. Bequemer und oft auch günstiger, können Kichererbsen und Co im Internet bestellt werden. Es gibt passende Shops oder Angel Fachgeschäfte, die sich mittlerweile darauf spezialisiert haben. Fortlaufend gibt es passende Sonderangebote und Aktionen. Hier mal einige Anlaufstellen wo ich selbst schon bestellt habe.

Kichererbsen zum angeln

Die Erbsen kann man sehr gut mit der Karpfenmontage anbieten. Hierzu verwendet man am besten eine Stiff Rig Montage mit weichem Vorfach und einem Karpfenhaken der Größe 4. Vorsichtig mit der Ködernadel 1 oder 2 Erbsen auffädeln und auf das Haar ziehen. Je nach belieben mit einem Boiliestopper oder einem kleinen Stück Stroh den Köder fixieren. Wenn Ihr die Kicher Erbsen auf weiterer Distanz einsetzen wollt, solltet Ihr ein paar an der Luft antrocknen lassen. Anschließend eine Handvoll in einen PVA Beutel stecken und mit flüssigen Booster übergießen. Packt die ganze Montage mit in den PVA Beutel und bindet diesen mit einem Stück PVA Schnur über dem Karpfenblei fest. So verheddert sich nichts beim auswerfen. Die Partikelköder liegen anschließend rund um den Hakenköder verteilt und warten darauf vom Karpfen aufgenommen zu werden.

Fertige Alternative

Wenn man sich die Zeit sparen möchte um die Kichererbsen zum angeln einzusetzen, hat man die möglichkeit zubereitete in der Dose zu kaufen. Mittlerweile gibt es alle möglichen Parikelköder in der Dose oder im Glas zu kaufen. Das spart nicht nur viel Zeit sonder auch Nerven. Gerade wenn man spontan zum angeln fahren will sind die fertigen Köder sehr hilfreich. Passende Angebot liste ich euch mal hier auf.

Andere Partikelköder die man gut zum angeln verwenden kann

Mais
Hanf
Weizen
Ahornerbsen – Mapel Peas
Tigernüsse
Sonnenblumen & Kürbiskerne
Gerste & Hafer
Karpfen Pellets

Interessantes Video zu Partikelköder zum angeln